Opel Corsa OPC mit Streckenrekord

Opel Corsa OPC

Foto: Opel / Sport Cars

01.09.2007 – Manuel Reuter und der kleinste Sprössling aus der Opel OPC-Modellreihe, der Corsa OPC setzten eine neue Bestmarke für Kleinwagen auf der Nürburgring-Nordschleife. Das Duo umrundete die 20,8 Kilometer im Rahmen des Opel-Breitensport-Initiative „OPC Race Camp Level 4“, in sagenhaften 8:47,99 Minuten. Somit hält der Corsa OPC den offiziell bestätigten Streckenrekord für Kleinwagen. Manuel Reuter, der ehemalige Opel-Werkspilot und jetzige Leiter des Opel Race Camp konnte so seinen derzeit noch 20 verbliebenen Rennfahrertalenten zeigen, was im aktuellen Spitzenmodell der Corsa Baureihe steckt. In den Vorjahren hatte Reuter bereits den Astra OPC und den Zafira OPC zu Klassen-Rekorden auf der legendären Nordschleife getrieben.

Opel Corsa OPC

Foto: Opel / Sport Cars

Opel liegt mit dem seit März erhältlichen Opel Corsa OPC schon jetzt über den geplanten Jahresziel von 3000 Einheiten, damit hat Opel wohl genau den richtigen Punkt bei der Käuferschaft getroffen. Denn das Spitzenmodell der Corsa-Baureihe bietet mit seinem 1,6-Liter-Turbo eine echte Alternative für einige Runden auf der Rennstrecke, wie Manuel Reuter dieses mit dem Rundenrekord auf dem Ring bewiesen hat. Aber auch die Altagstauglichkeit, um morgens den Weg zur Arbeit mit dem 192 PS/141 kW starken Kleinwagen anzutreten.
(sc / th.w )

Opel Corsa OPC

Foto: Opel / Sport Cars - Opel Corsa OPC Röntgenzeichnung

Ersatzteile für Ihren Pkw finden Sie bei Topersatzteile.de