Fiat eine Marke mit Rennsporttradition

Frauensache: die neue Kampagne des FIAT 500

Foto: Uwe Wagschal

23.07.2013 - Ist der FIAT 500 Cabrio ein Frauenauto? In der neuen Kampagne des italienischen Kultautos ist er es im wahrsten Sinne des Wortes: Die Automarke hat eine Fotostrecke entworfen, auf der das Abarth Cabrio-Modell aus Frauen geformt ist. Für die aufregende Kampagne arbeitete ein 40-köpfiges Kreativteam, um die Anzeigenkampagne zu wahrer Kunst werden zu lassen.

Zirkuskünstlerinnen als Pferdestärken?

Foto: Jens Hasler

„Body Issue“ nennen der Autohersteller FIAT und ihre Werbeagentur The Richards Group das spannende Anzeigen-Experiment. FIAT, bekannt für seine innovativen Ideen, war begeistert von der Idee, das Kultauto aus Frauen formen zu lassen und sagte der Richard Group die Kampagne umgehend zu. Das tatsächliche Problem war dann, wie der Kreativdirektor Deam Oram in einem behind-the-Scenes-Video enthüllt, die Kampagne wirklich zu realisieren.

Um das Foto zu einem perfekten Hingucker zu machen, arbeitete er mit den besten Body Painter aus den USA zusammen und engagierte eine Frauentruppe aus Zirkuskünstlerinnen und Performerinnen. Denn nicht nur für die Fotografen und die Body Painter, sondern auch für die Frauen war die Kampagne eine Herausforderung. Schließlich mussten sie mehrere Stunden in sehr unbequemen Posen still halten, um die Form des Autos nachzubilden.

Photoshop? Nein, danke!

Eine Nachretuschierung mit Photoshop kam für die Kreativen nicht infrage. Die Kampagne sollte echt sein und das Auto aus echten, starken Frauen hergestellt werden. Damit reiht sich die Kampagne in die Tradition des FIAT 500, der schließlich vor 77 Jahren als Auto für die breite Bevölkerung konzipiert wurde. Keine Fotomodelle, sondern Zirkuskünstlerinnen für das Shooting zu engagieren, war dementsprechend konsequent. Und spontane Einfälle am Set, wie eine Künstlerin ihre Augen öffnen zu lassen, wären in einer digitalen Version des Fotos auch nicht möglich gewesen.

Der Fotograf RJ Muna ist sich sicher: Bei dieser Kampagne werden die Menschen stehen bleiben und einen zweiten Blick an das Plakat verschwenden. So wird der FIAT 500 einmal mehr in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Dabei ist Auto, von den Italienern liebevoll Topolino (Mäuschen) genannt, längst fest in den Herzen der Autofans verankert. Über 80 internationale Preise hat der FIAT 500 mittlerweile gewonnen und rangiert auch in Deutschland auf der Beliebtheitsskala bei Neu- und Gebrauchtwagen ganz oben.

FIAT, eine Marke mit Rennsporttradition, hat das Modell schon in vielen verschiedenen Ausführungen auf den Markt gebracht und lässt den Kunden maximal freie Hand bei der individuellen Zusammenstellung ihres FIAT 500. Denn FIAT setzt nicht nur bei seinen Werbekampagnen, sondern auch bei der Herstellung seiner Autos auf Handwerk und echte Menschen.

Ersatzteile für Ihren Pkw finden Sie bei Topersatzteile.de