Abarth 695 Tributo Ferrari

Abarth 695 Tributo Ferrari

Foto: Fiat / Sport Cars

Sport Cars 09.09.2009 – Einer der Highlights auf dem diesjährigen IAA-Messestand von Fiat, der ganz im Zeichen des Sport steht, dürfte der neue Abarth 695 Tributo Ferrari sein. Das streng limitierte Sondermodell des Abarth 500 wurde gemeinsam mit Ferrari entwickelte und ist in der kleinen Stadtflitzer-Klasse wohl einer der Wildesten. Das auf dem Abarth 500 basierende Fahrzeug wird von einem 1.4-Liter-T-Jet-Vierzylinder angetrieben, der 132 kW (180 PS) leistet. Das Turbo-Triebwerk ist mit einem halbautomatischen Getriebe kombiniert, das - wie in der Fromel 1 oder den Ferrari Sportwagen - mittels Schaltwippen am Lenkrad betätigt wird. Die gestiegene Motorleistung und die aufgrund des MTA-Getriebes (Manual Automated Transmission) verkürzten Schaltzeiten drücken den Wert für die Beschleunigung von null auf 100 km/h unter sieben Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 225 km/h.

Abarth 695 Tributo Ferrari

Foto: Fiat / Sport Cars

Ab wann und zu welchem Preis der Abarth 695 Tributo Ferrari auf dem Markt kommt, steht leider noch nicht fest. Fest steht aber, das der Abarth 695 Tributo Ferrari mit reichlich Ausstattung kommt. So gehören zur Serienausstattung Bi-Xenon-Hauptscheinwerfer, aus Kohlefaser gefertigte Gehäuse der Außenspiegel und in Grigio Corsa gehaltene Karosseriedetails wie Lufteinlässe an den hinteren Kotflügeln. Leder bezogene Sportsitze, sowie die Karosseriefarbe Rosso Scuderia runden das Paket ab. (sc/th.w)

Technische Daten Abarth 695 Tributo Ferrari

Motor T-JET Vierzylinder mit Turbolader vier Ventile pro Zylinder
Hubraum 1.368 cm3
Höchstleistung mehr als 132 kW/180 PS bei 5.750/min.
Max. Drehmoment 230 Nm bei 3.300/min.
Kraftübertragung Frontantrieb, halbautomatisches Fünfgang-Getriebe mit Schaltwippen am Lenkrad
Radaufhängung vorne Federbeine (System McPherson), hinten Torsionslenker-Achse, tiefer gelegtes Fahrwerk
Lenkung Elektrische Dualdrive-Servolenkung mit SPORT-Modus
Bremsen Brembo-Bremsanlage mit Vierkolben-Zangen an der Vorderachse, vorne gelochte und innenbelüftete Scheiben mit 285 mm Durchmesser, Scheiben-Durchmesser hinten 240 mm
Räder Leichtmetallfelgen, Größe 7 x 17 Zoll, Reifen im Format 205/40 ZR 17
Fahrleistungen Höchstgeschwindigkeit 225 km/h
Beschleunigung 0 - 100 km/h in weniger als 7 Sekunden
Ersatzteile für Ihren Pkw finden Sie bei Topersatzteile.de