Tuner

Allgemein

Mercedes-AMG E 63 & E 63 S by RENNtech

Mercedes-AMG E 63 & E 63 S by RENNtech

Foto: RENNtech

SPORTcars 15.06.2018 - Wer eine alltagstaugliche Limousine oder sogar einen Kombi benötgt, zugleich aber nicht auf die atemberaubenden Fahrleistungen eines Sportwagens verzichten möchte, der wird beispielsweise bei AMG fündig. Die Afalterbacher bieten den E 63 mit 571 PS und den E63 S sogar mit 612 PS an. Wem das immer noch nicht genügt und wer rechtzeitg zur Fußball-Weltmeisterschaf angemessen weltmeisterlich unterwegs sein will, für den stellt RENNtech eine erstklassige Anlaufstelle dar. Das Unternehmen ist bereits seit 1989 auf den Bereich der Leistungssteigerungen von Mercedes- Benz- und AMG-Modellen spezialisiert. Dabei blickt RENNtech auf unzählige Stunden Entwicklungsarbeit und ausgiebige Dauertestläufe auf der Nürburgring-Nordschleife zurück. Nun hat das Unternehmen, welches seinen europäischen Sitz direkt an der Grünen Hölle hat, das R800 Performance Package für die beiden AMG-Modelle der E-Klasse vorgestellt.

Mercedes-AMG E 63 & E 63 S by RENNtech

Foto: RENNtech

Mercedes-AMG E 63 & E 63 S by RENNtech

Foto: RENNtech

Dieses Upgrade-Kit beinhaltet neben der RENNtech-Sofware für die Motor- und Getriebesteuerung auch ein Turbo-Upgrade welches detailiert unter www.rteu.de dargestellt ist. Damit erhöht sich der Leistungs-Output des im E 63 verbauten Vier-Liter-Biturbo-V8 auf beeindruckende 800 PS bei 6.800 U/min. Das maximale Drehmoment ist elektronisch auf 1.050 Nm begrenzt (E 63 Serie: 750 Nm, E 63 S Serie: 850 Nm). Zudem gibt es – abhängig von der Freigabe der genutzten Reifen – eine Anhebung der Höchstgeschwindigkeit.

Dank einer engen Zusammenarbeit mit dem TÜV Rheinland kann RENNtech für diese Leistungssteigerung auf Wunsch auch eine TÜV-Eintragung anbieten. Neben der gewohnten Alltagstauglichkeit und Zuverlässigkeit bleibt somit auch die Zulassungsfähigkeit der R800 Leistungsstufe erhalten.

Mercedes-AMG E 63 & E 63 S by RENNtech

Foto: RENNtech

Eine Ausnahme davon bilden die optonal zusätzlich angebotenen, keramikbeschichteten Downpipes mit 200-Zellen-Sportkats. Sie bewirken eine nochmalige Leistungserhöhung auf insgesamt 820 PS. Darüber hinaus generieren sie eine gewaltge Soundkulisse – zumindest in den Modi „Sport“ und „Sport+“, während im „Comfort“-Modus nahezu das originale Geräuschniveau des E 63 beziehungsweise E 63 S erhalten bleibt. Detaillierte Infos hierzu fnden Sie unter www.rteu.de. Die Kombinaton aller verfügbaren Optonen lässt den RENNtech E63S in nur 10,43 s bei 214 km/h auf der Viertelmeile sprinten, was den aktuellen Weltrekord für die schnellste E-Klasse darstellt.

Alle weiteren Fakten sowie Preis- und Lieferinformatonen gibt es bei: RENNtech Europe GmbH | Gotlieb-Daimler-Straße 11 | 53520 Meuspath | Tel.: +49 (0)2691 / 45999-20 | E-Mail: sales@rteu.de | http://www.rteu.de