Sie sind hier: Startseite » Tuner » PRIOR-Design

Limitierter Breitbau-Aero-Kit für das Audi Coupé

Limitierter Breitbau-Aero-Kit für das Audi Coupé

Foto: Prior Design

SPORTcars 25.09.2020 - Mit dem 1980 eingeführten quattro beziehungsweise insbesondere auch dem als Basis für die unvergessenen Rallye-Rennwagen genutzten Ableger Sport quattro schuf Audi eine wahre Automobillegende. Diese begeht demzufolge im Jahr 2020 ihr 40-jähriges Jubiläum und zur Feier dessen sowie als Danksagung an Audi für dieses grandiose Fahrzeug entwarf PRIOR Design gemeinsam mit Jean Pierre Kraemer von JP Performance und Dr. Rouven Mohr „Dr. Crazy“ jüngst ein ganz besonderes und spektakuläres Widebody-Aero-Kit für den 1990er-Jahre-Nachfahren des quattros auf Basis des Audi 80 B3.

Limitierter Breitbau-Aero-Kit für das Audi Coupé

Foto: Prior Design

Limitierter Breitbau-Aero-Kit für das Audi Coupé

Foto: Prior Design

Während die stärkste Variante des Coupés der S2 war, gab es den gleichfalls legendären Audi RS2 leider nur als Avant. Doch wie hätte es ausgesehen, wenn Audi seinerzeit eine Coupé-Variante gebaut hätte? Genau diese Frage beanwortet PRIOR Design mit dem Kit eindrucksvoll. Das Ergebnis nach viermonatiger Design-Entwicklungszeit ist ein vollends begeisterndes und unvergleichliches Meisterwerk, das seinesgleichen sucht. Die Optik zeigt sich sowohl vom Look aktueller RS-Modelle inspiriert, als auch mit diversen Reminiszenzen an den Ur-quattro garniert.

Limitierter Breitbau-Aero-Kit für das Audi Coupé

Foto: Prior Design

Die Anlehnung an das Original zeigen insbesondere die weit ausgestellten Karosserieverbreiterungen vorne und hinten, welche den Wagen extrem stämmig und kraftvoll auftreten lassen. Dazwischen erstrecken sich neue Seitenschweller inklusive Schwertern. Die Motorhaube zitiert mit ihren drei Lufteinlässen über dem Kühlergrill den Sport quattro. Im Übrigen tritt die Front dank einer neuen Stoßstange samt eines Spoileransatzes und einer vorgeschobenen Spoilerlippe sowie seitlichen Cupwings nun deutlich brutaler und aggressiver auf: Sie erinnert an einen reinrassigen Hochleistungssportler oder gar Rennwagen. Den nicht minder bulligen Abschluss des ausgeklügelten Designs bildet die neue Heckschürze samt des markanten Diffusors-Einsatzes mit vier ausgeprägten Finnen, in dem pro Seite ein dickes Abgas-Endrohr mündet.

Limitierter Breitbau-Aero-Kit für das Audi Coupé

Foto: Prior Design

In Anlehnung an die Zahl der vergangenen Jahre seit der quattro-Einführung wird PRIOR den Widebody-Aero-Kit für das Audi Coupé in einer streng limitierten Auflage von nur 40 Exemplaren anbieten. Die Fertigung findet natürlich in höchster Qualität und „Made in Germany“ am Unternehmenssitz in Kamp-Lintfort statt. Jeder einzelne der Bodykits wird zudem exklusiv persönlich von PRIOR-Chefdesigner Andreas Belzek sowie Jean Pierre Kraemer und Dr. Rouven Mohr persönlich signiert. Der Verkaufsstart für vorbestellte Kits wird noch im September auf www.prior-design.de veröffentlicht.

Kurzweiliges Infotainment zu PRIOR Design und den innovativen Styling-Produkten gibt es auch auf dem hauseigenen Youtube-Kanal „priordesign“.

Alle weiteren Fakten sowie Preis- und Lieferinformationen gibt es direkt bei:

PRIOR Design GmbH
Carl-Friedrich-Gauss-Str. 64
47475 Kamp-Lintfort
Tel.: 028 42 / 975 700
Fax: 028 42 / 975 7010
E-Mail: info@prior-design.de
www.prior-design.de