Hersteller USA

Allgemein

Chevrolet präsentiert den Camaro Z/28

Chevrolet Camaro Z/28

Foto: Chevrolet

SPORTcars 02.04.2013 - Mit einer Höchstleistung von 580 PS ist der Camaro ZL1 im Moment zwar der stärkste Serien-Camaro den Chevrolet je gebaut hat, aber wohl bald nicht mehr der schnellste. Auf der New York-Auto Show 2013 präsentierte Chevrolet nun den Camaro Z/28. Der Z/28 leistet nach Angaben von Chevrolet zwar nur rund 500 PS, soll aber dank einer Diät von ca. 150 Kg auf der Rennstrecke rund 3 Sekunden schneller sein als der Camaro ZL1. Angetrieben wird der neue Z/28, der ab Frühjahr 2014 in den USA zu den Händlern rollt nicht vom bekannten 6,2-Liter-V8-Kompressormotor aus dem ZL1, sondern vom wesentlich leichteren LS7 Motor (427 cui) aus dem Chevrolet Regal. Dieser 7-Liter-V8-Motor, der erstmals in der Corvette C06 verbaut wurde, soll nach ersten Angaben von Chevrolet trotz des fehlenden Kompressors über eine Höchstleistung von ca. 500 PS verfügen und dabei über ein maximales Drehmoment von rund 637 Nm bereitstellen. Genaue Leistungsdaten will Chevrolet aber zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekanntgeben.

Chevrolet Camaro Z/28

Foto: Chevrolet

Chevrolet Camaro Z/28

Foto: Chevrolet

Neben dem wesentlich leichteren LS7 Saugmotor, der gegenüber dem LZ1 Motor über CNC gefräste Zylinderköpfe aus Aluminium, sowie über Einlassventile aus Titan und Pleuel und Natrium gefüllte Auslassventile verfügt reduziert Chevrolet das Gesamtgewicht des neuen Camaro Z/28 durch das verbauen weiterer Motorsportkomponenten oder durch weitere Optimierungen der Serienteile. So verfügt der neue Camaro Z/28 im Gegensatz zum ZL1 über eine neue Brembo Carbon-Keramikbremsanlage mit 6-Kolben-Bremssätteln und 394 x 36-mm-Scheiben vorne und 4-Kolbenanlage mit 390 x 32-mm-Scheiben hinten. Eine gewichtsoptimierte Hochleistungsauspuffanlage, geschmiedete Aluminiumfelgen sowie zum Beispiel eine wesentlich dünnere Heckscheibe tragen genauso zur Reduzierung bei, wie das Weglassen der Klimaanlage oder der Kofferraumauskleidung und der kompletten Dämmung des Camaro Z/28.

Chevrolet Camaro Z/28

Foto: Chevrolet

Des Weiteren verfügt der Camaro Z/28 über ein optimiertes Ölkühlungssystem für Motor und Getriebe sowie über ein mechanisches Sperrdifferenzial. Zu haben ist der neue Chevrolet Camaro Z/28 ausschließlich mit einem manuellen 6-Gang-Tremec TR6060-Schaltgetriebe. (sport-cars.de)